Max – thommesen_ink

Max liebt das was er tut und dementsprechend gut macht er es auch. Sein Spezialgebiet sind fotorealistische Tattoos, besonders gerne sticht er Portraits, Filmszenen, Kunst Replika und Kompositionen aus realistischen Bildern. Die Vorlagen seiner Arbeiten sind meist Fotos und Kunstwerke.

Der leidenschaftliche Tätowierer hat einen hohen Anspruch an sich selbst, er sticht ausschließlich Motive, die er sich auch auf seiner eigenen Haut vorstellen kann und arbeitet so lange bis alles perfekt ist. Lerne den Monk unter den Tätowierern kennen, die akribische Genauigkeit mit der er an seine Tattoos für Männer und Frauen herangeht ist das Geheimnis seiner detailreichen und realistischen Tätowierungen.

Tätowieren – eine Berufung

Als Lehrer für bildnerische Erziehung hat er schon vor seiner Tätigkeit als Tätowierer viel gezeichnet und ist sowohl ein guter Gesprächspartner beim Thema Kunstgeschichte als auch höchst versiert beim Thema Zeichentechniken. Auch als Vortragender bei der Ausbildung zum Tätowierer beim Wifi Niederösterreich gibt er sein Wissen mit seinem pädagogischen Geschick, dass er als Lehrer erworben hat, weiter. Er ist immer auf der Suche nach Talenten und fördert junge Menschen, welche die Leidenschaft des Tätowierens in sich tragen.

Er ist liebender Vater von zwei Söhnen und reist in seiner Freizeit mit seiner Familie um die Welt.